Der gesunde Schlafplatz ist für unsere Gesundheit von großer Bedeutung. Insbesondere während des Schlafes gilt es, uns vor bestimmten feinstofflichen Energien, wie z. B. die über Wasseradern, zu schützen. An solchen Stellen bekommen wir keine uns förderlichen Kräfte, sondern erhalten hier in der Regel zu wenig Lebensenergie. Oftmals entstehen Befindlichkeitsstörungen oder das Fundament für schlecht behandelbare Leiden u. Erkrankungen.

Die Schlafplatzuntersuchung bezieht sich vornehmlich auf insgesamt 10 dieser Störzonen oder Erdstrahlen – mit dem Tensor (Einhandrute) und L – Ruten, eine orientierende Untersuchung auf Elektrosmog und andere Gifte sowie Vorschläge zur Schlafplatzsanierung.

Die 10 Störzonen heißen:

1.Wasseradern mit Trans Sha
2.Hartmann – Gitter „
3.170 Meter Gitter „
4.10 Meter oder Benker Gitter mit Geo Sha
5.250 Meter Gitter „
6.400 Meter Gitter „
7.Mondstreifen „
8.Curry Gitter mit Aura schwächender Funktion
9.Verwerfungen mit Per Sha
10.Schlote wahrscheinlich mit allen Negativenergien, sehr aggressiv